Mit Worten heilen

Wann

16.02.2022    
18:00 - 20:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

VHS Rhein-Erft
An der Synagoge 2, Brühl, 50321

Event Type

In diesem Vortrag stelle ich ein Modell vor, welches durch die Macht der Worte auf eine klare und einfache Art und Weise dabei hilft, ungelöste Lebensthemen in Eigenregie zu bearbeiten.

Ob es sich um belastende Erinnerungen, beängstigende Vorstellungen, emotionale Verletzungen oder um destruktive Grundannahmen über unser Selbst handelt – all diese Erfahrungen führen letztlich dazu, dass wir uns nicht in der Mitte unserer vollen Lebensenergie bewegen können. Wir leiden. Und wir fallen immer wieder in die gleichen – teils schädlichen – Reaktionsmuster zurück.

Und auch wenn wir uns dieser Muster bereits bewusst sind, schaffen wir es häufig nicht, ein anderes Verhalten an den Tag zu legen. Es ist, als ob ein Knopf gedrückt wird und alle guten Vorsätze vergessen sind.

Bei „Mit Worten heilen“ schauen wir nochmal genau hin, wodurch unser Leiden entsteht, um uns dann aber dem jeweiligen Auslöser zuzuwenden. Diese Auslöser werden durch das Sprechen von Sätzen neutralisiert. Es gibt keine Grundlage mehr, in bisher destruktive Verhaltensmuster zurück zu fallen. Scheibe für Scheibe werden so Blockaden gelöst und unsere Lebensenergie kann wieder frei fließen.

Um die Tragweite zu verstehen, muss man die Wirkung an sich selbst erleben. In diesem Vortrag bekommt jeder Teilnehmer die Möglichkeit, die Wirksamkeit selber zu erfahren und erlernt, wie er diese Methode in seinen Alltag integrieren kann. Es ist ein Geschenk.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.